Zum ersten Mal verwandelte sich das Anwesen der Vienenburg zur Castle of Costumes und präsentierte im Zuge dessen unter der Leitung von Marlene Richter und Anastasia Wächter in Kooperation mit der NiSa-Con eine Cosplay-Ausstellung. Bei Cosplay handelt es sich um ein aufwendiges und vielseitiges Hobby, bei dem die Darstellenden die Kostüme ihrer Lieblingscharaktere aus japanischen Serien (Animes) und Comics (Manga) eigenständig gestalten und in einer Art Rollenspiel präsentieren. Die Ausstellung fand im Mai 2019 statt. Ein vielseitiges Programm zwischen japanischer Tradition und aktueller Popkultur stand den Besuchern, sowohl Groß als auch Klein, offen.

Search for words

Search by date

today
today

Search in albums